Die HolstenTherme in Kaltenkirchen

Die Karibik des Nordens

La Mamounia - So fühlt sich Urlaub an! 32 Grad, warmes Wasser, träumen unter Palmen und 1000m² Wasserfläche! Eine wunderbare Welt des Wohlfühlens, der Entspannung wie auch Wellness und Fitness bei jedem Wetter wartet auf Sie! Bringen Sie Körper, Geist und Seele im ErlebnisBad, in der SaunenWelt, im Warmwasser Freibad oder im FitnessStudio in Einklang. Lassen Sie sich auf einer Weltreise des Saunierens durch wohlriechende Aufgüsse in thematisierten Saunen verzaubern und bei Massagen verwöhnen. Im SoleRelaxpool mit 6% Solegehalt können Sie sich bei 33 Grad unter freiem Himmel schwerelos treiben lassen. Kinder finden ihr Glück auf der 92 Meter langen Riesenrutsche, bei Kindergeburtstagen und Animations- Veranstaltungen. Jung und Alt können neben Anfängerschwimmen, Wassergymnastik und weiteren Kursen auch ganze Wellnesstage erleben. Die mitten in Schleswig-Holstein gelegene, mehrfach ausgezeichnete HolstenTherme in Kaltenkirchen ist mit dem Auto (A7 Ausfahrt Kaltenkirchen) nur 20 Minuten von Hamburg entfernt oder mit dem HVV (AKN Haltestelle HolstenTherme) zu erreichen.
Orientalische Wohlfhl-Zeremonien!

Jede Sauna in der HolstenTherme ist emotional und authentisch gestaltet. Um Sie in eine andere Welt zu versetzten, wurde jeder Bereich bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltet. Entdecken Sie unser umfangreiches Saunen Angebot. 

Die SaunenWelt wird aktuell zum Frühjahr 2017 um ein orientalisches Ritualdampfbad erweitert.


Ausgezeichnete SaunenWelt


Sauna Premium



 

Ritualdampfbad - La Mamounia Ceremonie

ab Frühjahr 2017

Ritualdampfbad

Erleben Sie eine Badekultur wie aus Tausendundeiner Nacht voller Geheimnisse und Genüsse. Traumhafte Düfte und Aromen, wohliges Licht und eine angenehme Stille lassen Sie in die orientalische Gelassenheit eintauchen. Nach der Wohlfühl-Zeremonie kann der Gast in einem kleinen Dachterrassenbereich entspannen. Die Nutzung des separaten Erlebnisses wird zeitlich begrenzt sein und mit dem Schlauen Schlüssel abgerechnet. Eine Beschränkung des gleichzeitigen Gäste-Zutritts sichert die dafür notwendige Ruhe. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2017 geplant.