Gutscheine
X

Häufige Fragen ErlebnisBad

Baderegeln

Fußdesinfektion – Warum gibt es in der HolstenTherme keine Fußdesinfektionsanlagen?

Was viele nicht wissen: Die Desinfektion am Körper wirkt erst nach einer Einwirkzeit von mindestens 15 Minuten. So lange lässt niemand die Desinfektion einwirken und daher raten auch Fachleute von Desinfektionsanlagen für die Gäste ab. Unsere Böden werden aber täglich nach der Reinigung desinfiziert.

Nichtraucherschutz – Gibt es in der HolstenTherme Raucherbereiche?

Auf dem gesamten Gelände der HolstenTherme besteht der gesetzliche Nichtraucherschutz. Damit sich alle Gäste bei uns wohlfühlen können und für ein respektvolles Miteinander bieten wir aber auch ausgeschilderte Raucherräume und -zonen an:

  • ErlebnisBad: Draußen am Landehaus der Rutschen sowie innerhalb des ausgeschilderten Rauchergartens
  • SaunaWelt: Drinnen im Raucherraum neben der Saunabar, draußen innerhalb des ausgeschilderten Raucherbereiches an der Patio

Wir bitten unsere rauchenden Gäste darauf zu achten, dass niemand durch den abziehenden Rauch belästigt wird.

Nichtschwimmer – Wie verhalte ich mich als Nichtschwimmer oder unsicherer Schwimmer?

In der HolstenTherme sollen alle Gäste Spaß haben – Sicherheit ist dabei ganz wichtig! Deshalb dürfen Kinder, die noch nicht oder unsicher schwimmen, das ErlebnisBad nur in Begleitung eines erziehungsberechtigten Erwachsenen besuchen.

Schwimmausweis bitte mitbringen! Möchten Kinder unter 12 Jahren alleine das ErlebnisBad besuchen, zeigen sie bitte unaufgefordert ihren Schwimmausweis beim Check-In an der Rezeption vor. Haben sie noch keinen Schwimmausweis, können aber gut schwimmen, wäre ein kostenfreies Vorschwimmen bei der Schwimmaufsicht der HolstenTherme die Lösung.

Das Vorschwimmen:

Das Kind zeigt der Schwimmaufsicht, dass die Wassertiefen der HolstenTherme keine Gefahr darstellen. Folgende Leistungen im 1,80m tiefen Sportbecken werden dabei festgehalten:

  • Kopfsprung vom Startblock und 100 m schwimmen.
  • Etwa 80 m schwimmen, dann 1,80 m tief tauchen, einen Gegenstand heraufholen und bis zum Ende der Bahn weiterschwimmen.

Ist das geschafft, dürfen die Kinder/Jugendlichen mit der Bescheinigung und dem Einverständnis der Eltern künftig auch ohne Begleitung eines Erwachsenen die HolstenTherme besuchen.

Übrigens: Die Schwimmaufsicht nimmt auch Schwimmabzeichen, wie das Seepferdchen und das Deutsche Jugendschwimmabzeichen, ab. Und Schwimmkurse für jedes Alter gibt es in der HolstenTherme selbstverständlich auch!

Rücksichtsvolles Miteinander – Welche Spielregeln gibt es im ErlebnisBad?

PDF Kommt