Wichtiges für Ihren Besuch

 

Was gibt es für den Check-In zu beachten?

1. GGG-Regelung mit Lichtbildausweis (Gäste ab dem vollendeten 7. Lebensjahr) - Bitte an der Rezeption Dokumente bereithalten! Negativer Corona-Test darf nicht älter als 24h (Schnelltest) sein oder 48h (PCR-Test). Kostenpflichtige Tests ab dem 11.10.2021 - ClubCard-, 12er-Karten- und FitPass-Besitzer sparen. Mehr dazu hier.

 

2. Minderjährige Schüler*innen sind davon ausgeschlossen, wenn ein Test-Nachweis durch die Schule (Stempel/Unterschrift der Schule) erbracht wird. Ausnahme Herbstferien: Erziehungsberechtige dürfen den Corona-Test vornehmen und die Selbstaufauskunft mitbringen. Damit es schneller geht, gerne zuhause drucken und ausfüllen.

 

Was ist sonst zu beachten? Finden Sie alles unter unseren FAQs.

 

Wir empfehlen einen Besuch in der HolstenTherme von Montag - Freitag.

 

 

Gutscheine
X

Endlich wieder Urlaub

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick,

 

FAQ - allgemein

Welche Bereiche haben geöffnet?

Alle Angebote stehen unseren Gästen wieder zur Verfügung.
 

Brauche ich einen negativen Corona-Test?

Ja, in der HolstenTherme gilt die GGG-Regelung! für den Zutritt in die HolstenTherme benötigen alle Gäste ab dem 7. Lebensjahr einen negativen Testnachweis (24h Schnelltest oder 48H PCR-Test), einen Impf- oder Genesennachweis. Bitte zeigen Sie einen Lichtbildausweis zur Kontrolle vor.

Ausgenommen sind minderjährige Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.

Ab dem 11.10.2021 kostet der Schnelltest gegenüber der HolstenTherme € 15,00 (je nach Teststation varieren die Preise). Die Zahlung erfolgt via Barzahlung, EC-Karte oder Google-Pay. Weiterhin ist ein kostenfreier Test mit ärztlichen Attest möglich, mit Mutterschaftspass, und für alle Personen unter 18 Jahren.

ClubCard-, MultiCard- (12er-Karten) und FitPass-Besitzer sparen: Der Corona-Test kostet für sie nur € 10,00 und dazu gibt es eine Bonus-Karte. Wer sich 7 mal testen lässt, erhält den 8. Corona-Test gratis.

WICHTIG für die Herbstferien vom 04.10.-17.10.2021: Da minderjährige Schülerinnen und Schüler in diesem Zeitraum an keinem schulischen Schutzkonzept teilnehmen, benötigen sie einen negativen Corona-Test. Dieser darf auch von den Erziehungsberechtigten vorgenommen werden. Für Ihren Besuch bringen Sie bitte die Selbstaufauskunft mit.

 

Muss ich meinen Eintritt in die HolstenTherme online buchen?

Eine Online-Reservierung ist derzeit nicht nötig. Wir haben unsere Auslastungsanzeige präzisiert, so dass Gäste immer sehen können, wie viel derzeit in der HolstenTherme los ist.

Wir empfehlen zudem gleich Vormittags oder ab dem späten Nachmittag einzuchecken. Besonders an Sonn- und Feiertagen muss mit einem erhöhten Besucheraufkommen gerechnet werden. Wir empfehlen auf andere Tage auszuweichen.Bitte informieren Sie sich vor der Anreise über die aktuelle Auslastung unter: https://www.holstentherme.de/informationen/service/aktuelle-auslastung/

 

Muss ich eine Mund- und Nasenbedeckung tragen?

Solange Sie sich in Straßenkleidung bewegen, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske. Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind davon ausgenommen. Wir empfehlen das Tragen einer Maske an ausgeschilderten Engstellen. Es gilt die Abstandsregel von mind. 1,5 m zu anderen Personen. Gäste müssen bei Betreten der Anlage absolut symptomfrei sein.  
 

Wir empfehlen außerdem die medizinische Maske oder FFP2-Masken ausgeschilderten Engstellen zu tragen. 

 

Was passiert mit meinem Gutschein?

Die Gutscheingültigkeit verlängert sich um die Schließzeit, so dass dieser im Anschluss eingelöst werden kann. Wir freuen uns auf den Besuch!

 

Gibt es Sparpreise?

Falls Sie uns öfter besuchen, lohnt sich die 12er-Karte. Sie kommen 12 Mal und zahlen nur für 10 Besuche. Außerdem sind Sie für die nächsten Besuche registriert. Damit ist ein sicherer und schnellerer Check-In möglich.

 

GGG - Geimpft, Genesen, Getestet (AB MONTAG, 23.08.2021)

Brauche ich einen Negativtest?

Ja, für den Zutritt in die HolstenTherme benötigen alle Gäste ab dem 7. Lebensjahr einen negativen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen Impf- bzw. Genesenennachweis. Bitte Lichtbildausweis vorzeigen!

Ab dem 11.10.2021 kostet der Schnelltest gegenüber der HolstenTherme € 15,00 (je nach Teststation varieren die Preise). Die Zahlung erfolgt via Barzahlung, EC-Karte oder Google-Pay. Weiterhin ist ein kostenfreier Test mit ärztlichen Attest möglich, mit Mutterschaftspass, und für alle Personen unter 18 Jahren.

ClubCard-, MultiCard- (12er-Karten) und FitPass-Besitzer sparen: Der Corona-Test kostet für sie nur € 10,00 und dazu gibt es eine Bonus-Karte. Wer sich 7 mal testen lässt, erhält den 8. Corona-Test gratis.

Ausgenommen sind minderjährige Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden. 

WICHTIG für die Herbstferien vom 04.10.-17.10.2021: Da minderjährige Schülerinnen und Schüler in diesem Zeitraum an keinem schulischen Schutzkonzept teilnehmen, benötigen sie einen negativen Corona-Test. Dieser darf auch von den Erziehungsberechtigten vorgenommen werden. Für Ihren Besuch bringen Sie bitte die Selbstaufauskunft mit.

Auszug aus der Landesverordnung: " Zudem müssen sich minderjährige Schülerinnen und Schüler nicht nochmal testen lassen (Nummer 3)), da in den Schulen Testungen im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzeptes durchgeführt werden. Die Testungen erfolgen regelmäßig zweimal pro Woche. Die Schülerinnen und Schüler müssen ihre Testung jedoch nachweisen. Hierfür stellt die Schule einmalig eine Bescheinigung über die Testung im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes aus; gegebenfalls ist – wie zum Teil in den berufsbildenden Schulen der Fall – der Zeitraum der Wirksamkeit der Bescheinigung an den Zeitraum des Schulbesuches anzupassen. Ein Schülerausweis reicht nicht als Nachweis aus und ersetzt nicht die Bescheinigung der Schule. Mit der von der Schule ausgestellten einmaligen Bescheinigung müssen sich die Schülerinnen und Schüler nicht noch einmal für den Besuch anderer Einrichungen oder Veranstaltungen testen lassen. Sofern Schulen Bescheinigungen für tagesaktuelle Testungen in der Schule ausfüllen, können Schülerinnen und Schüler sie für 24 Stunden verwenden, wie sich aus § 4 Absatz 3 Nummer 2 ergibt. "

Ich bin Schüler und volljährig, brauche ich trotzdem einen Test von einem Testzentrum?I

Ja, volljährige Schülerinnen und Schüler benötigen nach der Landesverordnung Schleswig-Holstein einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen Impf- oder Genesennachweis.

 

Wo finde ich ein Testzentrum In Kaltenkirchen?

Gegenüber der HolstenTherme - Norderstraße - Es werden Lolli-Tests durchgeführt! Ein Ausweisdokument ist erforderlich (Kinder mit Ausweisdokument eines Elternteils / Großelternteils)

Täglich von 08:30 Uhr - 19:00 Uhr

Registrierungen zum Test können hier vorgenommen werden: www.holstentherme.safe-sh.de

Hinweis:

„Gemäß TestVO § 6 Abs. 3 Nr. 4 muss für Bürgertests ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel der Ausländerbehörde, Deutsche Gesundheitskarte) zum Nachweis der Identität der getesteten Person vorgelegt werden.  Für das Testen von Kindern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis der gesetzlichen Vertretung, soweit kein amtlicher Lichtbildausweis des Kindes vorliegt.“

I