2G+ in der HolstenTherme

Liebe Gäste,

nach der Landesverordnung Schleswig-Holstein ist der Zutritt in die HolstenTherme nur nach der 2G+-Regel möglich. In unseren FAQs finden Sie eine genaue Aufstellung, was das 2G-Plus bedeutet. FAQ`s.

Bitte beachten Sie auch den geänderten Impfstatus für Johnson&Johnson, sowie den geänderten Genesenstatus.

 

Bitte bei Check-In die entsprechenden Nachweise und Lichtbildausweis bereithalten.


Keine Reservierung! Keine Begrenzung der Aufenthaltsdauer! Am Wochenende & in den Ferien bitte die Auslastungsanzeige beachten!

 

 

 

 

 

Gutscheine
X

Endlich wieder Urlaub

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick,

 

Hygieneregeln der HolstenTherme

Welche Bereiche haben geöffnet?

Alle Angebote stehen unseren Gästen wieder zur Verfügung.
 

 

Welche Regelungen habe ich vor dem Zutritt zu beachten?

Für den Zutritt in die HolstenTherme gilt die 2G+-Regel.

 

 

Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder unter 7 Jahren, minderjährige Schüler:innen*, die an einem verbindlichen Testkonzept der Schule teilnehmen und dieses auch nachweisen können, sowie Gäste mit ärztlichem Attest mit negativem Corona-Testnachweis.

Wir bitten unsere Gäste den Nachweis und Lichtbildausweis (Gäste ab 18 Jahren) vor dem Check-In bereitzuhalten. So geht's schneller in den Urlaub.

 

Ich bin Schüler:in und volljährig, brauche ich trotzdem einen Test von einem Testzentrum?

Ja, volljährige Schülerinnen und Schüler benötigen nach der Landesverordnung Schleswig-Holstein einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen Impf- oder Genesennachweis.

 

Wo finde ich ein Testzentrum In Kaltenkirchen?

Gegenüber der HolstenTherme - Norderstraße - Es werden Lolli-Tests (bis 12 Jahre) und Nasenabstrichtests (ab 13 Jahre) durchgeführt! Ein Ausweisdokument ist erforderlich (Kinder mit Ausweisdokument eines Elternteils / Großelternteils).

Öffnungszeiten ab 02.01.2022

Montag bis Freitag von 06:00 Uhr - 19:30 Uhr

Samstag und Sonntag von 08:00 Uhr - 19:30 Uhr

Registrierungen zum Test können hier vorgenommen werden: www.holstentherme.safe-sh.de

Hinweis:

„Gemäß TestVO § 6 Abs. 3 Nr. 4 muss für Bürgertests ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel der Ausländerbehörde, Deutsche Gesundheitskarte) zum Nachweis der Identität der getesteten Person vorgelegt werden.  Für das Testen von Kindern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis der gesetzlichen Vertretung, soweit kein amtlicher Lichtbildausweis des Kindes vorliegt.“

 

Muss ich meinen Eintritt in die HolstenTherme online buchen?

Eine Online-Reservierung ist derzeit nicht nötig. Wir haben unsere Auslastungsanzeige präzisiert, so dass Gäste immer sehen können, wie viel derzeit in der HolstenTherme los ist.

Wir empfehlen zudem gleich Vormittags oder ab dem späten Nachmittag einzuchecken. Besonders an Sonn- und Feiertagen muss mit einem erhöhten Besucheraufkommen gerechnet werden. Wir empfehlen auf andere Tage auszuweichen. Bitte informieren Sie sich vor der Anreise über die aktuelle Auslastung unter: https://www.holstentherme.de/informationen/service/aktuelle-auslastung/

 

Muss ich eine Mund- und Nasenbedeckung tragen?

Es gilt das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske

- beim Check-In, Check-Out, im kompletten Umkleidebereich,

- im Bistro Havana und im Innenbereich der SaunaWelt,

- auf den Wegen zum FitnessStudio, ins ErlebnisBad und in die SaunaWelt.

Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind davon ausgenommen. Wir empfehlen das Tragen einer Maske an ausgeschilderten Engstellen. Es gilt die Abstandsregel von mind. 1,5 m zu anderen Personen. Gäste müssen bei Betreten der Anlage absolut symptomfrei sein.  

Wir empfehlen außerdem die medizinische Maske oder FFP2-Masken an ausgeschilderten Engstellen zu tragen. 

 

Was passiert mit meinem Gutschein?

Die Gutscheingültigkeit verlängert sich um die Schließzeit, so dass dieser im Anschluss eingelöst werden kann. Wir freuen uns auf den Besuch!

 

Gibt es Sparpreise?

Falls Sie uns öfter besuchen, lohnt sich die 12er-Karte. Sie kommen 12 Mal und zahlen nur für 10 Besuche. Außerdem sind Sie für die nächsten Besuche registriert. Damit ist ein sicherer und schnellerer Check-In möglich.

 

2G+ Regelung für Schwimmbäder, Saunen und FitnessStudio

Ab Mittwoch 12.01.2022 gilt die 2G+ Regelung in Schleswig-Holstein.


Wer ist von der Regelung ausgenommen?

  • Kinder unter 7 Jahren
  • Minderjährige Schüler:innen (unter 18 Jahren) die an einem verbindlichen Testkonzept der Schule teilnehmen und dies durch einen Nachweis der Schule vorzeigen können oder einen Testnachweis (Schnelltest 24h durch Testzentrum oder PCR-Test 48h) haben.
  • Personen mit ärztlichen Attest (negativer Corona-Testnachweis durch ein Testzentrum muss trotzdem erbracht werden)
  • Sorge- oder Umgangsberechtigte, geimpft, genesen oder getestet sind und nach Maßgabe von § 2a eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, als Begleitung von Kindern bis zur Einschulung. Ausschließlich Begleitpersonen bei  Schwimmkursen (kein Besuch der Gastronomie)

Ab 16 Jahren  ist ein amtlich anerkannter Lichtbildausweis zur Überprüfung der Identität erforderlich.

Wir bitten unsere Gäste den Nachweis und Lichtbildausweis (Gäste ab 18 Jahren) vor dem Check-In bereitzuhalten. So geht's schneller in den Urlaub.

 

Ich bin Schüler und volljährig, brauche ich trotzdem einen Test von einem Testzentrum?I

Ja, volljährige Schülerinnen und Schüler benötigen nach der Landesverordnung Schleswig-Holstein einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen Impf- oder Genesennachweis.

 

Wo finde ich ein Testzentrum In Kaltenkirchen?

Gegenüber der HolstenTherme - Norderstraße - Es werden Lolli-Tests durchgeführt! Ein Ausweisdokument ist erforderlich (Kinder mit Ausweisdokument eines Elternteils / Großelternteils)

Montag bis Freitag von 06:00 - 19:360 Uhr
Samstag und Sonntag von 08:00 - 19:30 Uhr

Registrierungen zum Test können hier vorgenommen werden: www.holstentherme.safe-sh.de

Hinweis:

„Gemäß TestVO § 6 Abs. 3 Nr. 4 muss für Bürgertests ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel der Ausländerbehörde, Deutsche Gesundheitskarte) zum Nachweis der Identität der getesteten Person vorgelegt werden.  Für das Testen von Kindern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis der gesetzlichen Vertretung, soweit kein amtlicher Lichtbildausweis des Kindes vorliegt.“