Gutscheine

Beitrag aus der Segeberger Zeitung

Das Jahr 2020 bedeutete für die HolstenTherme Kaltenkirchen ein ständiges Auf und Ab. Und ein Ende ist noch nicht absehbar. "Es schwankt seit März zwischen Hoffen und Aussichtslosigkeit", sagt Stefan Hinkeldey: "Aber das Hoffen überwiegt. Wir tun viel um nicht im Tal der Hoffnungslosigkeit zu versinken." - Stefan sprach mit der Segeberger Zeitung, vom 13.01.2021, über das was aktuell in der Therme läuft.