News

 

Das ErlebnisBad, die SaunaWelt und das WellnessStudio sind voraussichtlich bis Ende September 2020 geschlossen.

 

Das FitnessStudio für Clubmitglieder ist geöffnet (Eingang Sportbecken).

 

Das Sportbecken steht AquaFitness- und ErlebnisBad-Clubmitgliedern, Schulen und Vereinen zur Verfügung.
Club-Mitglieder wenden sich bei Fragen bitte an club@holstentherme.de. Unsere Kolleginnen und Kollegen werden sich so schnell wie möglich melden.

 

Das Warmwasser Freibad ist wie gewohnt geöffnet. Anmeldung erforderlich hier

 

Gutscheine können weiterhin in unserem Shop gekauft werden. Einfach hier klicken und Urlaub verschenken.
Gutscheine verlängern sich um die Laufzeit der Schließung.

 

Hier finden Sie alle Informationen zusammengefasst in unseren FAQ's.

Gutscheine
X

LomiLomi

Sanfte Berührungen, behutsames Kneten, kraftvolles Drücken und Dehnen. Eine ölreiche Ganzkörpermassage, bei der Stress und Verkrampfungen abgebaut und Kraftzentren im Körper angeregt werden. Die Energie kann wieder fließen!

Wohlfühlzeit ca. 60/90 Minuten // Zeitgutschrift 60/90 Minuten // 66/98€ zzgl. Eintrittstarif

Termin reservieren

Gutschein schenken

 

Oder Sie reservieren Ihren Wunschtermin direkt bei der Club & Wellness Beratung oder telefonisch unter 04191/91 22-31 (täglich von 09:30 bis 21:00 Uhr).

Alle Anwendungen werden von externen selbstständigen eigenverantwortlich agierenden Masseur/innen durchgeführt.

 

Besondere Bestimmungen für Termingebundene Behandlungen, Stornogebühren (AGB, §5a)
Für vom Kunden gebuchte Termine für Dienstleistungen, z.B. für Massage-Dienstleistungen, gilt zudem das Folgende:
(1) Beim Anbieter gebuchte Termine für bestimmte Dienstleistungen, z.B. für Massage-Dienstleistungen, sind stets verbindlich.
(2) Eine Stornierung ist ohne Kosten bis zu 12 Stunden vor der vereinbarten Behandlungszeit möglich. Dies kann telefonisch unter der Nummer 04191/91 22 31oder E-Mail unter service@holstentherme.de geschehen. In diesem Fall erstattet der Anbieter dem Kunden etwaig bereits gezahlte Vergütungen. Eine Verschiebung des Termins auf einen anderen Zeitpunkt kann nur telefonisch erfolgen.
(3) Erfolgt die Stornierung weniger als 12 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Dienstleistung oder erscheint der Kunde nicht zum Termin, werden 75 % des Brutto-Leistungswertes berechnet.
(4) Der Anbieter ist berechtigt, die geschuldeten Leistungen ohne vorherige Absprache mit dem Kunden ganz oder teilweise durch einen Dritten zur selbstständigen Ausführung in dessen eigener Verantwortung zu überlassen.